Workshops

„Einstieg in das Tragen“ Workshop

​In diesem Workshop erhältst du in einer Kleingruppe eine Einführung in das Thema Tragen. 

Wir lösen altbekannte Ammenmärchen auf und du erfährst, warum das Tragen so wertvoll für dich und die Entwicklung deines Kindes sein kann. 

Außerdem lernst du die verschiedenen Tragesysteme und -tücher kennen und erfährst was die einzelnen Systeme für Vor- und Nachteile haben. Wir haben ausreichend Zeit zum Ausprobieren und für Fragen.

Dieser Workshop richtet sich an alle, die sich fürs Tragen interessieren und/oder ihr Kind (egal ob Baby oder Kleinkind) gerne tragen möchten. Der Workshop kann gerne auch schon in der Schwangerschaft besucht werden. Kinder bis zu einem Jahr dürfen gerne mitgebracht werden.

Wo? In der Hebammenpraxis „Familienbetrieb“ in Bonn-Dottendorf (Kessenicher Str. 228, 53129 Bonn)

Wann? Samstag 10-13 Uhr (21.01.2023, 11.03.2023, 13.05.2023)

Kosten? 59€ pro Person/99€ für Paare

Anmeldung? familienbetrieb.bonn@gmail.com

​Kurzberatungen

30 Minuten Kurzberatungen für kleinere Beratungsthemen – alleine oder als Paar.

Einige Beispiele können sein:

  • Ihr möchtet in der Schwangerschaft bereits einen ersten Überblick über die riesige Auswahl an Tragesystemen erhalten
  • Ihr habt euch bereits eine Tragehilfe oder ein Tragetuch gekauft und möchtet lernen, wie ihr dieses anwendet
  • Ihr verwendet eine Tragehilfe, braucht aber ein wenig Unterstützung bei der genauen Einstellung
  • Ihr habt Trageerfahrung vor dem Bauch und möchtet euer Baby jetzt auf dem Rücken tragen
  • Ihr habt Trageerfahrung in der Babyzeit, sucht jetzt aber einem passenden Tragesystem für euer Kleinkind oder zum Wandern

Wo? In der Hebammenpraxis „Familienbetrieb“ in Bonn-Dottendorf (Kessenicher Str. 228, 53129 Bonn)

Wann? Samstag 10-13 Uhr (11.02.2023, 15.04.2023, 17.06.2023)

Kosten? 30€ für 30 Minuten

Anmeldung? trageberatung@bindungsaspekte.de

Workshops im Geburtshaus Bonn

Im Geburtshaus in Bonn biete ich regelmäßig Infoworkshops zum Thema Tragen an.

Als Trageworkshop und als Teil des Säuglingspflegekurses.

Instagram